Dienstag, 18. Dezember 2012

18. Türchen: Kleine Architekten ganz groß

Plätzchen backen macht Spaß. Plätzchen backen mit Freunden macht noch mehr Spaß. Plätzchen verzieren erst recht.
Aber am besten ist es folgendermaßen: 
Mama + Mama + kleine Geschwister rollen und stechen den Teig aus.
Mama + Mama verzieren hingebungsvoll die Plätzchen.
Die großen Geschwister errichten unterdessen waghalsige Gebäude.
Aus Zuckerwürfeln, Keksen und gaaanz viel Zuckerguss.
Den Mama nebenbei anrührt und damit kaum hinterher kommt.

Eins schöner als das andere, oder???
Mit Schornstein, zwei Balkonen und Toilette im Inneren. Klasse!

So geschehen heute in unserer Küche. Zwei Mamas - unseres Zeichens Doro und ich - und fünf Kinder haben den Ort zwischen Kühlschrank, Herd und Spülmaschine in eine weihnachtliche Zuckerbäckerei verwandelt. Es war sehr schön, kein bisschen chaotisch, dafür friedlich, harmonisch, die Kinder waren ganz bei der Sache und mit Feuereifer dabei.

So einen Würfelzucker-Hausbau-Nachmittag kann ich euch und euren Kindern nur empfehlen!


Habt einen schönen Dienstag & passt auf euch auf!

Kommentare:

Mit Nadel und Faden hat gesagt…

Sieht auf alle Fälle sehr süß aus, vor allem der Junikäfer, wie er so über die Tischkante lugt.
LG
Kerstin

Doro hat gesagt…

Es war sooo schön! Ich glaube, die Kinder hatten diese Nacht ganz besonders süße Träume. :-)
Das Foto mit dem neugierigen Käferchen ist wirklich ganz besonders gelungen.

Herzliche Grüße,
Doro

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...