Posts mit dem Label 7 Tage 7 Bilder werden angezeigt. Alle Posts anzeigen
Posts mit dem Label 7 Tage 7 Bilder werden angezeigt. Alle Posts anzeigen

Montag, 24. November 2014

Meine Woche in Bildern

Von links nach rechts und von oben nach unten, wie beim Bücherlesen ;-) :
* Der schöne Morgenhimmel auf dem Weg zur Schule entschädigt etwas fürs viel zu frühe Aufstehen.
* Das erste Treffen des Selbstbau-Workshops für unseren neuen Fahrradlastenanhänger.
* Erste Arbeiten mit Tannengrün.
* Kaffee mit liebevollen Milchschaummustern gibt's im Erdgeschoss.
* Trampolinspringen wärmt beim Spielplatzbesuch auch die Eltern (und macht lustige Bilder).
* Das letzte Mal Radfahren ohne Handschuhe in diesem Jahr, brrr.
* Winterliches Risotto mit Rosenkohl.
* Ich besuche Präsentationen verschiedener Praxiseinrichtungen und Berufsfelder beim Praxistag meiner Hochschule.
* Lustige Toilettenschilder im Café :-)
* Neues Lieblingsspiel des kleinen Schulkindes - durch den Feiertag letzte Woche war extra viel Familienspielzeit.

Eine schöne neue Woche wünsche ich euch!

Sonntag, 16. November 2014

Meine Woche in Bildern

Diese Woche war ich mit den Kindern allein, wodurch ich kaum Freizeit hatte. Meine Erkenntnis: Wäre ich immer allein erziehend, bräuchte ich über ein Hobby nichtmal nachdenken. Wie gut, dass das nur eine Ausnahme war!

Begonnen hat die Woche mit der Verabschiedung des Lieblingsmannes nach Tokio.

Anschließend waren wir zur Hausmesse bei einem Großhandelsunternehmen eingeladen und staunten über lustige Warenbezeichnungen ebenso wie über gigantische Küchengeräte (1m lange Pürierstäbe!) und Riesenpackungen von Brühe und Semmelbröseln.

Einmal war nach einer Innenstadt-Einkaufstour kurz Zeit für eine kleine Pause.

Beim Stadtbummel mit den Kindern wurden die leeren Springrbunnen gemeinschaftlich erklommen...

...und anschließend im Aha-Café an der Kreuzkirche geschlemmt. Meine Rote-Beete-Tarte war wunderbar!

Mit den VDInis haben wir die Rennautos der TU-Studenten vom Team Elbflorace bestaunt.

Freude über jede Mail aus Japan, vor allem, wenn sie mit einem Bild versehen war.

Und jetzt sind wir endlich wieder komplett und verkosten die kuriosen Süßigkeiten, die der Papa mitgebracht hat, z.B. Kitkat mit Matcha-Tee oder Kidney-Bohnen.

Nicht im Bild sind mein Bewerbungsgespräch, das gut lief, von dem ich aber erst übernächste Woche ein Ergebnis mitgeteilt bekomme, unsere beiden Schuhkartongeschenke und die zwei tollen Fotoshootings, die ich hatte. Davon gibt es aber mal Extraberichte. Über meinen in jeder Hinsicht besonderen Mittwoch habe ich ja hier schon berichtet.

Kommt gut in die neue Woche & lasst es euch gut gehen!

Samstag, 8. November 2014

Wochenrückblick in 7 Bildern

Diese Woche stand ganz im Zeichen des 8. Ehrentages unseres kleinen Schulkindes:

Acht Kerzen + Lebenslicht in der Mitte. Nun hat unser Geburtstagskranz nur noch zwei Löcher übrig...

Der Küchentisch wartet fertig gedeckt und geschmückt auf die kleinen Gäste.

Abends geht es auf großen Wunsch des Geburtstagskindes ins Raumschiffrestaurant.

Im Sperrmüll fand sich dieser süße Kaufmannsladen/Puppenküche und musste mit!

Ein Teil der Wand, nachdem eine nicht wiederaufladbare Batterie im Ladegerät explodiert ist. Das ganze große Zimmer sah so aus, bis hin zur Decke!

Trostpflaster des Lieblingsmannes für die Zeit seiner Japanreise: Nervennahrung und Durchhaltekraftfutter für mich.

Aufregung pur!


7 Tage 7 Bilder wie immer von und mit Carola.

Ich wünsche euch einen schönen Sonntag und eine gute neue Woche!

Montag, 3. November 2014

Wochenrückblick in Bildern

Wow, was für eine zweite Ferienwoche! Spannend war's und viel Neues und lange Geplantes gab es auch. Schaut mal:

Ich habe gelernt, wie man nur mit Vlies, Märchenwolle, Wensleydale-Löckchen, Wasser und Seife solche wunderbaren Puppen zaubert (meine ist die regenbogenhaarfarbige in der Mitte; ausführlicher Bericht folgt)....


...mit dem motorisierten Namensvetter des kleinen Schulkindes ging es zu einer sehr speziellen ärztlichen Behandlung ins Erzgebirge...

... und im Gemeinschaftshof entstand ein neues Beet mit gaaanz vielen Kräutern, Erdbeeren und Cranberries...

Freude über die Morgensonne auf dem Frühstückstisch

Das erste Romméespiel mit dem kleinen Schulkind

Knallfarben im Gartenmarkt

Halloweengrüße von unserer Wohnungstür

Und das zweite absolute Wochenhighlight (neben dem Puppenfilzkurs): Das lang ersehnte Konzert Swingende Notwendigkeit von meinem Lieblingskünstler Bodo Wartke. Es war grandios - vier Zugaben und zweimal Standing Ovations sagen wohl alles.

CD gekauft und signieren lassen - das hab ich vorher noch nie gemacht.


Meine Wochenbilder sind wie immer inspiriert von Carolas "7 Tage 7 Bilder", wenn es manchmal auch mehr als 7 Fotos sind.


Eine wunderbare neue und erste Novemberwoche wünsche ich euch!

Sonntag, 26. Oktober 2014

Meine Woche

Eine ruhige erste Ferienwoche mit erst nur einem Kind und dann für einen Tag ganz ohne Kinder liegt hinter mir. Allein mit dem Großen liefen die Tage ganz anders ab, viel weniger routiniert, ruhiger und gleichzeitig spontaner. So sind wir einmal abends zum Drachenstiegen an die Elbwiesen gefahren und nach Dienstschluss des Lieblingsmannes dann noch schön in eins unserer Lieblingscafés hier in der Stadt essen gegangen.

Der selbst gebaute japanische Kampfdrachen Rokakku fliegt leicht und stabil und schnell mal 70 Meter hoch!

Dazu gab's gratis einen romantisch gefärbten Sonnenuntergangshimmel hinter der neuen Dresdner Waldschlösschenbrücke.

Für sein Halloweenkostüm möchte der Große eine Maske haben und hat mich gebeten, sie ihm mit Gipsbinden aufzulegen. Eine interessante Erfahrung war das, diese Tätigkeit bei seinem großen Kind auszuführen, das sonst kaum noch Berührungen zulässt... (Er meinte, er habe es sehr genossen!)

Dieses Pfauenauge mit den leider ganz schön zerfledderten Flügeln hat sich ins Kinderzimmer verirrt und ich habe es vorsichtig wieder nach draußen gebracht.

Alltagskram: Aufhänger an Handtücher nähen. Aber eine super Gelegenheit, liebste Webbandschnipsel sinnvoll zu verwenden und sich beim Abtrocknen immer wieder daran zu erfreuen.

Getrocknete Feuerbohnen aus dem Gemeinschaftshof fürs nächste Gartenjahr verpacken und beschriften.

Und noch ein Highlight: Das Herzensgeburtstagsgeschenk fürs kleine Schulkind aussuchen, Probe fahren und kaufen gehen. Bis zum Ehrentag in zwei Wochen steht es aber natürlich noch verdeckt im Schlafzimmer! Wir haben ihn übrigens dazu angehalten, das Rad gaaanz schnell wieder zu vergessen, damit es am Geburtstag doch noch eine Überraschung ist :-)

7 Tage 7 Bilder - eine Idee von Carola, die auch die Links der anderen Teilnehmerinnen sammelt.

Eine schöne neue Woche wünsche ich euch!!!

Sonntag, 19. Oktober 2014

Meine Woche

Heute heißt es bei mir "7 Tage 8 Bilder" ;-)


Ich habe zum ersten Mal in diesem Herbst eine Kerze angezündet...

...mir ein leckeres Schokofondue aus der Dose gemacht...

...mich jeden Tag wieder über die herrlichen Herbstfarben gefreut, die sich täglich verändern...

...in der Grundschule geschmunzelt, dass auch 25 Jahre "danach" noch einige Relikte von damals vorhanden sind und vor allem auch noch verwendet werden...

...vielleicht zum letzten Mal in diesem Jahr Kaffee & Kuchen draußen genossen (in dem kleinen Becher befindet sich übrigens hausgemachtes Schoko- und Mirabelleneis vom Konditor!)...

... die Eissorten "Dunkle Schokolade" (Zartbitter) und "Gräfin Cosel" (Vanilleeis mit Himbeersauce & Schokostückchen) aus der Sächsischen Eismanufaktur verkostet - sooo gut...

... den Kontrast zwischen modernem und uraltem Campinggaskocher bewundert...

...einer waghalsigen Slacklinevorführung im dritten Stock des Lieblingsoutdoorladens beigewohnt...

 ... und den Atem angehalten, als das kleine Schulkind in eben diesem Laden mit der Klettergurt-Seilbahn von Etage drei zu Etage zwei sauste...

Seit gestern sind hier Herbstferien und das heißt, dass vorerst nur eins und dann gar kein Kind mehr hier ist. Dann fahre ich weg, Kind eins kommt wieder, dann Kind zwei, dann hat der Lieblingsmann einen Geschäftstermin in Süddeutschland... Und beim nächsten Siebentagespost ist die Familie dann wieder vereint :-)

"7 Tag 7 Bilder" wie immer von und mit Carola

Ich wünsche euch eine schöne neue Woche und allen Schulkindern & Lehrern erlebnisreiche & erholsame Ferien!

Montag, 13. Oktober 2014

7 Tage viele Bilder

Obwohl ich an dieser Stelle von Carolas Wochenrückblicksbildern inspiriert bin, kann (und möchte) ich mich nicht immer auf nur sieben Bilder beschränken. Diese Woche gibt es daher ein paar mehr. 

Das war also unsere Woche:

Wir haben Kürbis im Ofen geschmort...

...und mit Kartoffeln, Ei und Mehl zu Gnocchis verarbeitet.

Viele, viele Äpfel wurden geschält,...

...um meinen gedeckten Lieblingsapfelkuchen zu backen.


Das kleine Schulkind hat süße Herbstblättermännchen aus dem Werkunterricht mitgebracht...

...und mit großer Geduld und Hingabe einen kleinen Hund nach Zahlen gemalt.

Es gab einen Kinoabend mit dem Trickfilm Turbo - Kleine Schnecke, großer Traum und natürlich selbst gemachtem Popcorn...

...außerdem jeden Morgen ein wunderschönes Morgenrot.

Das große Schulkind hat ein neues Lernsystem für Französisch begonnen...

...und mit dem kleinen Schulkind dessen wöchentliche Lieblingsfernsehsendung geschaut.

Herbstleuchten auf und vor dem Balkon...

...und ein süßer Heißluftballon, der bei unserem Sonntagsspaziergang plötzlich über mir und dem Lieblingsmann schwebte.

Und nach einem erholsamen Wochenende geht es nun entspannt in die neue Woche! Kommt gut in den Montag!

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...