Mittwoch, 22. Juli 2015

W wie...

Nein, heute geht es nicht um einen der letzten Buchstaben von Sonjas Alphabet, sondern um ein Geburtstagsgeschenk. Der Name des Jubilars erinnert an ein wildes Tier, das mit dem gleichen Buchstaben beginnt. Eben diesen Buchstaben habe ich als Pappvariante käuflich erworben. Anschließend durchwühlte ich einen ganzen Vormittag lang sämtliche verfügbaren Bücher, Zeitschriften und Verlagskataloge nach Bildern von Wölfen. Als ich genügend davon zusammen hatte, klebte ich sie als Collage rund um das "W". 
 
Mit von der Partie sind aber nicht nur klassische Fotos, sondern vor allem auch viele Comicwölfe oder Titelbilder von kuriosen Bilderbüchern rund um Isegrimm. Vor allem der französische Buchmarkt wartet mit einer Vielzahl von Rotkäppchen-Variationen auf, die teils schräg, teils künstlerisch, teils total witzig, aber vor allem immer einen Blick wert sind. Meine Favoriten: Rothütchen, Großer Wolf und kleiner Wolf, Der Wolf im Nachthemd, Ich bin der Stärkste im ganzen Land, Ich bin der Schönste im ganzen Land, Da kommt der Wolf, Steinsuppe (Da ich den Bücherriesen nicht unterstützen möchte, gibt es an dieser Stelle keine Links. Aber ich traue all meinen Leserinnen das Googeln bzw. Bestellen der Titel in ihrer Wunschbuchhandlung zu *lach*.)


1 Kommentar:

froh und bunt hat gesagt…

Wow...also das wollte ich schon so lange mal sagen: ich bewundere dich mit deiner Fantasie, deiner Kreativität. Sagenhaft! Du bist soo begabt.
Hab' dank, dass du all das hier zeigst und mit uns teilst!!!

Ich hoffe manches nachmachen ist "erlaubt"!? ;-)

Sommerliche Grüße von
Maike

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...