Mittwoch, 9. Mai 2012

Hmmm, Rhabarberkompott!


Wenn die Saison für Früchte gekommen ist, die es nur ganz kurz im Jahr gibt, schlage ich gern zu und verwende sie für alles, was mir (oder meiner Kochbuchsammlung *ggg*) so einfällt. Im Moment ist das der Fall mit Rhabarber. Nach meinem Lieblingsrhabarberkuchen mit Mandelrührteig und Marzipan und einer Himbeer-Rhabarber-Konfitüre gab es in den letzten Wochen schon mehrmals Rhabarberkompott. Geht ganz einfach und ist sehr lecker! Ganz neu habe ich Kombinationen mit Erdbeeren und Himbeeren ausprobiert - und bin begeistert! Das ist ja noch besser als purer Rhabarber! Obwohl ich den sehr mag, denn es gehört zu meinen schönen Kindheitserinnerungen, wenn mein Papa abends einen großen Topf Rhabarberkompott gekocht hat und wir am nächsten Morgen jeder ein Glas davon mit in die Schule nehmen und dort auslöffeln durften. Mjamm!

Wenn ihr auch so eine Kombination probieren wollt, kocht euer Rhabarberkompott einfach so wie immer (einmal aufkochen reicht) und fügt nach dem Kochen entweder TK-Himbeeren oder frische Erbeeren hinzu und lasst alles noch ein Weilchen ziehen.

Guten Appetit & liebe Grüße!

Kommentare:

Topaz hat gesagt…

Jaaaa, das mit den Himbeeren habe ich letztens auch gemacht. Und versuch' doch mal, einen Teil des Kompotts mit einem Becher Sahne (oder Milch, für die schlanke Linie...) zu Eis zu machen - das ist sooo lecker!!!

LG Nicole

Anonym hat gesagt…

Rhabarberkompott abwechselnd mit Vanillepudding in eine Schüssel schichten. Sehr, sehr lecker.

LG
Oma Eis
(Mutti von Frau..äh..Mutti)

resize-genadelt hat gesagt…

Ja ich muß dir recht geben, sehr lecker. Mit erdbeeren mach ich auch oft, und dann noch nen Klecks Vanillesoße. Himmlisch.
Nicole´s Tip mit dem eis muß ich auch mal probieren.
LG Silvi

Bianca hat gesagt…

Mmh lecker ... da hätt ich auch gern was davon.

LG Bianca

Simone hat gesagt…

Hmmmm... das hört sich ja lecker an!!! Muss ich auch mal versuchen.

LG,
Simone

Doro hat gesagt…

Hmmm, Rhabarber haben wir reichlich. Ich sollte das auch mal machen. Wir haben früher auch oft Rhabarber mit in die Schule bekommen. Meine Mama hat da eine leckere Speise draus gemacht: Rhabarberkompott mit Maisstärke angedickt, Eigelb rein und alles tüchtig aufgeschlagen. Eiweiß extra steif geschlagen und untergehoben. Dann abkühlen lassen. Dazu Vanillesoße, lecker.

gutscheine zum ausdrucken hat gesagt…

guter Kommentar

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...